Direkt zum Inhalt

Aktuelle Meldung April 2016

Hackaton oder: „Komm, wir bauen eine Traummaschine“

20. April 2016

„Komm, wir bauen eine Traummaschine“ hieß am Samstag, den 16. April in der Jugendfreizeiteinrichtung Pasteurstrasse. Gemeinsam mit jungen Tüftlern wurde getüftelt und gehackt sowie Wunschmaschinen wurden gestaltet.

An verschiedenen Stationen konnten Maschinen aus verschiedenen Materialien wie Pappe und Papier, Holz, Lego, etc. gebaut und mit Motoren und elektronischen Bauteilen erweitert und damit zum Leben erweckt werden. Außerdem hatten die Teilnehmer_innen die Möglichkeit, über einfache Programmier-Sprachen ihre Maschinen auch „smart“ zu machen. mehr...

Petitionsaufruf: HVD setzt sich für Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre ein

18. April 2016

Jugendlichen werden mit 16 Jahren viele wichtige Entscheidungen abverlangt, die ihre Zukunft betreffen: Sie dürfen in Parteien eintreten, dürfen arbeiten, heiraten und ein Testament verfassen und sind straf- und religionsmündig. Nur das Landesparlament wählen dürfen 16 und 17-jährige Jugendliche in Berlin nicht. In einer Online-Petition sammelt das „Netzwerk Wahlalter 16 für Berlin“ jetzt Unterschriften für eine Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre. Der humanistische Landesverband Berlin-Brandenburg unterstützt das Anliegen. mehr...

„Jugend unter Hitler“: Jugendliche erkunden auf Berliner Exkursion den Lebensalltag im Nationalsozialismus

Exkursion des Humanistischen Freidenkerbunds Havelland e.V.
8. April 2016

Wie lebten Jugendliche in der Zeit des Nationalsozialismus? Welche Auswirkungen hatte die Nazi-Diktatur auf ihren Alltag? Der Humanistische Freidenkerbund Havelland e.V. führte in den Osterferien für interessierte junge Leute einen zweitägigen Geschichtsworkshop zum Thema „Jugend unter Hitler“ durch. Am ersten Tag wurde mit verschiedenen Materialien und Filmen das historische Wissen vertieft und Fragen der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts in offener Weise diskutiert. mehr...

Freiwillige gesucht: Auf der Freiwilligenbörse im Roten Rathaus am 9.4. stellt der HVD seine Engagementmöglichkeiten vor

Der HVD freut sich über Freiwillige, z.B. im Kitabereich
6. April 2016

Für Alle, die sich freiwillig engagieren wollen, ist der 9. April ein wichtiger Termin. Über 100 gemeinnützige Vereine, Projekte und Netzwerke stellen sich dann im Roten Rathaus vor, darunter auch der Humanistische Verband. Von 11 bis 17 Uhr informieren wir über vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich am Stand des HVDs individuell beraten lassen, zu allen Themen, die mit freiwilligem und ehrenamtlichen Engagement verbunden sind.
 mehr...