Direkt zum Inhalt

Aktuelle Meldung Juni 2016

Warum haben christliche Kirchen immer noch Angst vor Humanist_innen?

22. Juni 2016

"Da könnte ich genauso gut fragen, ob nicht die Kommunistische Plattform ihre Kinder befreien kann am Geburtstag von Karl Marx.“ So äußerte sich Christoph Lehmann vom Diözesanrat des Erzbistums Berlin in einem Beitrag des Deutschlandfunks polemisch zu der Entscheidung des Berliner Senats, den Welthumanistentag als weltanschaulichen Feiertag an Berliner Schulen anzuerkennen. mehr...

Lebenskunde-Plakatwettbewerb zum Welthumanistentag

15. Juni 2016

Warum ist Frieden so schwer? Präsidenten verschiedener Staaten sitzen am Verhandlungstisch. An den Tassen erkennt man, welche Länder sie vertreten. Aber außer Fragezeichen, dem Dollarzeichen oder Allgemeinplätzen, wie „Das muss aufhören!“ oder „Wir schaffen das!“ fällt ihnen nichts ein.

So sehen das die 18 Lebenskundekinder der 4c der Carl-Humann-Grundschule im Prenzlauer Berg auf ihrem gemeinsamen Plakat. Dem voraus ging die intensive Beschäftigung mit dem Thema „Flucht und Flüchtlinge“. mehr...

Thesenpapier zur Weiterentwicklung medizinischer Versorgung obdach- und wohnungsloser Menschen

10. Juni 2016

Grundsätzlich erhält jeder Mensch in Deutschland eine medizinische Versorgung, auch obdach- und wohnungslose Menschen. Die Zielgruppe sucht jedoch meist nur in Notfällen niedergelassene Ärzte oder die Notaufnahme der Krankenhäuser auf. Die Gründe dafür sind vielfältig und liegen sowohl an den Zugangsschwellen der medizinischen Regelversorgung als auch an den schwierigen Lebensbedingungen der Betroffenen.
 mehr...

„Freizeit inklusiv 2016“ im TwentyTwo

9. Juni 2016

Am Mittwoch, den 1. Juni 2016, war das TwentyTwo Tagungsort der Netzwerkveranstaltung „ „Freizeit inklusiv 2016“ im Rahmen des Projektes Kompetenzzentrum Inklusion Pankow (KIP). mehr...

Das Fest der Nachbarn

8. Juni 2016

Der PestalozziTreff in Berlin-Mahlsdorf hat am 27. Mai 2016 zu einem Fest der Nachbarn eingeladen, welches in diesem Jahr unter dem Motto „Kiez, Kultur & Trödel“ stand. In der Zeit von 15 bis 19 Uhr ging es auf der großen Wiese hinter dem Stadtteilzentrum turbulent zu. Für Groß und Klein gab es zahlreiche kulturelle und kulinarische Angebote: Musik, Gesang, Tanz, Mit-Mach-Aktionen, Kunst- und Trödelstände und vieles mehr. mehr...

MädchenZukunftWerkstatt feiert Neueröffnung mit großem Fest

Ministerin Diana Golze (2.v.r.) gratuliert Leiterin Sonia Roque (r.)
7. Juni 2016

Seit ein paar Wochen ist die MädchenZukunftsWerkstatt bereits am neuen Standort, nun folgte gestern, am Montag den 06.06. die offizielle Eröffnung. Mit einem großen Fest und prominenten Gästen wie der Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familien Diana Golze, Thomas Schmidt, Bürgermeister aus Teltow sowie Angelika Eckhardt, Vorstandsvorsitzende der Teltower Wohnungsbaugenossenschaft wurde der Mädchentreff eingeweiht. mehr...