Direkt zum Inhalt

Erzieher_innen in Berlin und Brandenburg

Der Humanistische Verband Deutschlands, Landesverband Berlin-Brandenburg e. V., sucht in Berlin und Brandenburg engagierte und motivierte

Erzieher_innen in Berlin und Brandenburg

Wir spielen, forschen, fragen – Die Humanistischen Kindertagesstätten sind Bildungs- und Wohlfühlorte, in denen Kinder und Erwachsene gemeinsam leben und lernen. In unseren 24 Kitas des Humanistischen Verbandes in Berlin und Brandenburg eint ein gemeinsames humanistisches Verständnis von Betreuung, Bildung und Erziehung. Dieses orientiert sich daran, Kindern im selbstbestimmten und sozial verantwortlichen Denken und Handeln zu stärken. Unsere Erzieher_innen verstehen sich als Impulsgeber_innen für Kinder; sie fördern die Neugier und Entdeckungslust jedes_r Einzelnen und ermutigen sie dazu, den Kitaalltag aktiv mitzugestalten.

Wir suchen pädagogisches Fachpersonal an folgenden Standorten:

BERLIN

Friedrichshain

Hellersdorf

Köpenick

Marzahn

Neukölln

Kreuzberg

Schöneberg

Steglitz

Treptow

BRANDENBURG

Fredersdorf-Vogelsdorf

Aufgaben:

  • Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in gruppenoffener Arbeit entsprechend des Leitbildes
  • Individuelle Förderung der Kinder in allen durch die Kita-Konzeption und die Qualitätsstandards festgelegten Bereichen, insbesondere Förderung von Bildungsprozessen
  • Beobachtung und Dokumentation von Bildungsprozessen entsprechend dem Berliner Bildungsprogramm
  • Zusammenarbeit mit den Eltern, Elternsprecher_innen, Schulen, Beratungsstellen und anderen Institutionen
  • Mitarbeit an der Entwicklung der pädagogischen Kita-Konzeption und der Qualitätsstandards sowie an der Planung und Gestaltung von Kita-Aktivitäten
  • Teilnahme an Fortbildungen und Auseinandersetzung mit aktueller Fachliteratur

Wir erwarten:

  • Eine staatliche Anerkennung als Erzieher_in, Kindheitspädagog_innen oder gleichwertiger Abschluss gemäß der Berliner Fachkräfte-Regelung
  • Ausgeprägte soziale Kompetenzen und Teamfähigkeit
  • Ein positives, wertschätzendes Bild vom Kind
  • Fundiertes Wissen zum Berliner Bildungsprogramm
  • Praxiserprobte Kenntnisse zur kindorientierten Arbeit in offenen Strukturen
  • Interesse an einer kooperativen Zusammenarbeit mit Eltern
  • Freude und Interesse, sich mit eigenen Ideen einzubringen
  • Gern eine fachliche Zusatzqualifikation oder Interesse, eine solche zu erwerben

Wir bieten:

  • Mitarbeit bei einem innovativen Träger von Kindertagesstätten
  • Kitaarbeit in offenen, altersgemischten Strukturen
  • HVD-Haustarifvertrag
  • Tariflich gesicherte Vor- und Nachbereitungszeiten
  • Fortbildungsmöglichkeiten an der Humanistischen Akademie
  • Gute Entwicklungschancen für Berufseinsteiger_innen
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • attraktive Sozialleistungen wie Urlaubsgeld und Endjahresprämie
  • Professionelle Personalführung, pädagogische Fachberatung und Begleitung in der Einarbeitungszeit

Sind Sie neugierig geworden? Dann bewerben Sie sich bei uns und schicken Ihre aussagekräftigen Unterlagen per Post oder E-Mail. Bewerber_innen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen, die eine fundierte Beurteilung der Eignung ermöglichen, werden erbeten an:

Humanistischer Verband Deutschlands - Landesverband Berlin-Brandenburg e. V.
Humanistische Kindertagesstätten
z.Hd. Petra Bethke
Wallstr. 61-65
10179 Berlin

Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen ist nur bei Beilegung eines frankierten Rückumschlages möglich. Zu unserer Entlastung werden nicht mehr benötigte Unterlagen mit Ablauf einer Frist von drei Monaten vernichtet. Anfallende Kosten im Zusammenhang mit einer Bewerbung in unserem Haus (Fahrtkosten etc.) können von uns nicht übernommen werden.

Bewerbung per Email an: bewerbungen@humanistischekitas.de