Direkt zum Inhalt

Literaturzirkel

30.05.2017 - 18:00 Uhr

Humanistischer Lesekreis

Dies ist die Gelegenheit, selbst ausgewählte Bücher und Texte zu zeitgenössischen humanistischen Themen in angenehmer Atmosphäre zu diskutieren.

Für 2017 in der Auswahl: Philosophische Reflexionen von Julian Nida-Rümelin, Redefreiheit von Timothy Garton Ash, Bullshit von Harry G. Frankfurt,  Europa: Krise und Ende? von Étienne Balibar, Vita activa von Hannah Arendt und andere mehr.

Moderation: TINA BÄR und RALF SCHÖPPNER

Foto: Photocase

25.04.2017 - 18:00 Uhr

Humanistischer Lesekreis

Dies ist die Gelegenheit, selbst ausgewählte Bücher und Texte zu zeitgenössischen humanistischen Themen in angenehmer Atmosphäre zu diskutieren.

Für 2017 in der Auswahl: Philosophische Reflexionen von Julian Nida-Rümelin, Redefreiheit von Timothy Garton Ash, Bullshit von Harry G. Frankfurt,  Europa: Krise und Ende? von Étienne Balibar, Vita activa von Hannah Arendt und andere mehr.

Moderation: TINA BÄR und RALF SCHÖPPNER

Foto: Photocase

28.03.2017 - 18:00 Uhr

Humanistischer Lesekreis

Dies ist die Gelegenheit, selbst ausgewählte Bücher und Texte zu zeitgenössischen humanistischen Themen in angenehmer Atmosphäre zu diskutieren.

Für 2017 in der Auswahl: Philosophische Reflexionen von Julian Nida-Rümelin, Redefreiheit von Timothy Garton Ash, Bullshit von Harry G. Frankfurt,  Europa: Krise und Ende? von Étienne Balibar, Vita activa von Hannah Arendt und andere mehr. mehr...

Foto: Photocase

28.02.2017 - 18:00 Uhr

Humanistischer Lesekreis

Dies ist die Gelegenheit, selbst ausgewählte Bücher und Texte zu zeitgenössischen humanistischen Themen in angenehmer Atmosphäre zu diskutieren.

Für 2017 in der Auswahl: Philosophische Reflexionen von Julian Nida-Rümelin, Redefreiheit von Timothy Garton Ash, Bullshit von Harry G. Frankfurt,  Europa: Krise und Ende? von Étienne Balibar, Vita activa von Hannah Arendt und andere mehr.

Moderation: TINA BÄR und RALF SCHÖPPNER

Foto: Photocase

31.01.2017 - 18:00 Uhr

Humanistischer Lesekreis

Dies ist die Gelegenheit, selbst ausgewählte Bücher und Texte zu zeitgenössischen humanistischen Themen in angenehmer Atmosphäre zu diskutieren.

Am 31. Januar 2017 geht es um das neue Buch von Michael Schmidt-Salomon: Die Grenzen der Toleranz.  mehr...

29.11.2016 - 18:00 Uhr

Humanistischer Lesekreis

Thema/Text des Abends: Carolin Emckes Dankesrede anlässlich der Verleihung des Friedenspreises 2016

Der Humanistische Lesekreis bietet allen Interessierten Gelegenheit, selbst ausgewählte Bücher und Texte zu zeitgenössischen humanistischen Themen in angenehmer Atmosphäre zu diskutieren. Monatlich am letzten Dienstag des Monats, 18–20 Uhr mehr...

27.09.2016 - 18:00 Uhr

Humanistischer Lesekreis: Humanismus und Müdigkeit

Text: Bjung-Cul Han „Müdigkeitsgesellschaft“

Der Humanistische Lesekreis bietet allen Interessierten Gelegenheit, selbst ausgewählte Bücher und Texte zu zeitgenössischen humanistischen Themen in angenehmer Atmosphäre zu diskutieren. Monatlich am letzten Dienstag des Monats, 18–20 Uhr

28.06.2016 - 18:00 Uhr

Humanistischer Lesekreis: Intellektuelle Redlichkeit und Spiritualität

Text von Thomas Metzinger: Intellektuelle Redlichkeit („Der Ego-Tunnel“)

Der Humanistische Lesekreis bietet allen Interessierten Gelegenheit, selbst ausgewählte Bücher und Texte zu zeitgenössischen humanistischen Themen in angenehmer Atmosphäre zu diskutieren. Monatlich am letzten Dienstag des Monats, 18–20 Uhr

31.05.2016 - 18:00 Uhr

Humanistischer Lesekreis: Die Last der Freiheit

Michel Houellebecqs Roman „Unterwerfung“

Der Humanistische Lesekreis bietet allen Interessierten Gelegenheit, selbst ausgewählte Bücher und Texte zu zeitgenössischen humanistischen Themen in angenehmer Atmosphäre zu diskutieren. Monatlich am letzten Dienstag des Monats, 18–20 Uhr

Uhr

Humanistischer Lesekreis: Religion ohne Gott?

Textausschnitte aus dem gleichnamigen Buch von Ronald Dworkin

Der Humanistische Lesekreis bietet allen Interessierten Gelegenheit, selbst ausgewählte Bücher und Texte zu zeitgenössischen humanistischen Themen in angenehmer Atmosphäre zu diskutieren. Monatlich am letzten Dienstag des Monats, 18–20 Uhr