Direkt zum Inhalt

Sonstiges

10.06.2015 - 19:30 Uhr

Meine Biografie in dieser Zeit - Interviewreihe

Interview mit Prof. Ludwig Deiters, Architekt und Denkmalpfleger mehr...

19.04.2015 - 14:00 Uhr

Sunday Assembly Berlin

Die nächste Sunday Assembly läuft unter dem Motto: "Sich Beölen, kringeln - oder lieber rumkugeln? Was bringt uns zum lachen und was bringt uns das?" Eine Sunday Assembly zum Thema Witz, Satire und Humor. Kein Scherz: Humor ist eine ernste Angelegenheit! mehr...

12.02.2015 - 19:30 Uhr

Meine Biografie in dieser Zeit - Interview mit der Kulturjournalistin Herma Ebinger

Herma Ebinger war zu DDR-Zeiten Redakteurin einer Kulturzeitschrift. Nach der Wende beschloss sie, sich nicht den zu erwartenden Verwerfungen auszusetzen, sondern einen ganz anderen Weg zu gehen. Mit Gleichgesinnten gründete sie die erste Landkommune Ostdeutschlands. Später wurde diese Landkommune ein Teil der seit nunmehr 40 Jahren bestehenden europäischen Kooperative Longo Mai (provenzalisch: Lang möge es dauern), die inzwischen in mehreren europäischen Ländern selbstverwaltete Höfe betreibt. Der Weg, den Herma Ebinger wählte, war ein konsequenter. Nicht im Mindesten war er bequem. mehr...

27.11.2014 - 19:00 Uhr

Meine Biografie in dieser Zeit - Interviewreihe

Kulturwissenschaftler Stefan Körbel im Gespräch mit der Jazzsängerin Ruth Hohmann mehr...

01.10.2014 - 19:30 Uhr

Und außerdem sage ich: Tschüss! - Abschiedsgala für Elfriede Brüning

Elfriede Brüning starb vor wenigen Wochen im Alter von 103 Jahren. Sie wurde am 8. November 1910 in Berlin-Prenzlauer Berg geboren. Ihr Vater war Tischlermeister, ihre Mutter Näherin. Die Autorin schrieb ab 1926 erste Berlin-Reportagen. Sie wurde Mitglied im „Bund proletarisch-revolutionärer Schriftsteller“ und trat der KPD bei. Ihr erster autobiografischer Roman "Kleine Leute" entstand 1932/33. In der Nazizeit war sie illegal tätig und saß in Untersuchungshaft. Sie schrieb insgesamt etwa dreißig Bücher, mit über 1,5 Millionen Auflage. mehr...

Kirchhof | © Bertram von Boxberg

21.09.2014 - 11:00 Uhr

Tag des Friedhofs

Zum diesjährigen Tag des Friedhofs lädt der gleichnamige Veranstaltungskreis des Gartenbauverbandes Berlin-Brandenburg, dem auch der HVD angehört, auf den Alten Zwölf-Apostel-Kirchhof in Schöneberg. Dieser Friedhof besteht seit 150 Jahren, die gleichnamige Kirche gibt es seit 140 Jahren. Dieses Doppeljubiläum wird in diesem Jahr mit vielen Veranstaltungen gefeiert. Die bedeutendste Persönlichkeit, die hier begraben liegt, ist zweifellos der Bildhauer Reinhold Begas (1831-1911), Mitglied einer berühmten Künstlerfamilie. Aber auch Hermann Knauer (gest. mehr...

21.06.2014 - 15:30 Uhr

Welthumanistentag 2014

Der Humanistische Verband Berlin-Brandenburg lädt ein, am längsten Tag des Jahres Platz zu nehmen an der Langen Tafel des HVD und teilzunehmen am Dialog der Generationen in Form einer inszenierten Open-Space-Veranstaltung. mehr...

24.04.2014 - 19:00 Uhr

Meine Biografie in dieser Zeit - Interview mit der Schauspielerin Annekathrin Bürger

In Kooperation mit dem Buonarotti-Archiv und dem Industriesalon Schöneweide präsentieren wir die zweite Veranstaltung, in der prominente Zeitzeugen zu ihrem Leben befragt werden. Nach Sigmund Jähn hat sich die Schauspielerin Annekathrin Bürger bereit erklärt, dem Kulturwissenschaftler Stefan Körbel als Interviewpartnerin zur Verfügung zu stehen. mehr...

08.03.2014 - 13:00 Uhr

Frauen*kampftag 2014

Der Internationale Frauen*kampftag steht für den Kampf für rechtliche, politische und wirtschaftliche Gleichstellung, ein selbstbestimmtes Leben, für das Recht auf körperliche Unversehrtheit, sowie sexuelle Selbstbestimmung. Beim ersten Internationalen Frauentag 1911 wurden Forderungen nach sozialer und politischer Gleichberechtigung auf die Straße getragen. Auch über hundert Jahre später sind viele Forderungen immer noch aktuell. mehr...

24.08.2013 - 15:00 Uhr

Sommerfest anlässlich des Welthumanistentages

Wegen des frühen Ferienbeginns findet unsere diesjährige Veranstaltung zum Welthumanistentag nicht im Juni, sondern erst im August, und zwar am Sonnabend, dem 24. August 2013 in der Zeit von 15 bis 22 Uhr statt. Zu Gast sind wir in diesem Jahr im Jugendkunst- und Begegnungszentrum (JUKUZ) im „Gérard Philipe“, Karl-Kunger-Str. 29/30, 12435 Berlin-Treptow. mehr...