Direkt zum Inhalt

Schulung für ehrenamtliche Jobpat_innen: Wie kann ich Geflüchteten bei der Jobssuche helfen?

24.06.2016 - 17:15 Uhr bis 24.06.2016 - 20:30 Uhr

Für Menschen mit Fluchterfahrung ist es nicht einfach, sich hier im deutschen Arbeitsmarkt zurecht zu finden. Alles ist neu. Es gibt viele Regeln zu beachten. Zumeist sind Jobcenter oder Arbeitsamt involviert. Beim einer geplanten Ausbildung oder einem geplanten Studium müssen erst einmal die Abschlüsse aus der Heimat anerkannt werden.

Die kostenlose Schulung richtet sich an Jobpatinn_en bzw. an Personen, die Schutzsuchende bei der Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt unterstützen.

  • An welche Stellen wendet ich mich, um Jobs zu finden? Was muss ich beachten und was nicht?
  • An welche Stellen wende ich mich, wenn Schutzsuchende studieren wollen?
  • Welche Voraussetzungen sind für eine Ausbildung notwenig?
  • Welche Behörden müssen bei der Suche einbezogen werden?

 Die Teilnehmer_innen werden Informaionsmaterialien ausgehändigt bekommen. Es gibt genügend Raum für individuelle Fragen.

 


Anfahrt: U8, S5, S75 Jannowitzbrücke

Humanistische Akademie Berlin-Brandenburg
Brückenstr. 5A (Erdgeschoß links)
10179 BerlinBE