Direkt zum Inhalt

Update Humanismusforschung – Perspektiven einer eingreifenden Wissenschaft

Freitag, 21. April 2017 - 17:30 Uhr

Humanismusforschung ist nicht nur der Blick in die Vergangenheit einer geschichtlichen Tradition. Angesichts der politischen und sozialen Krisen der Gegenwart bedarf es einer Verknüpfung historischer Forschung mit aktuellen Problemlagen. Welche Beiträge leistet heute ein angeeignetes Erbe des Humanismus zur Lebensorientierung der Einzelnen und zum Zusammenleben in pluralistischen Gesellschaften? Forscherinnen und Forscher aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden berichten vom Stand und den Perspektiven der Humanismusforschung.

Gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa und der Bundeszentrale für politische Bildung.

GLS Campus Berlin
Kastanienallee 82
10435 BerlinBE